15 Auszubildende starten 2021 in ihre berufliche Zukunft bei GEALAN

azubis_2021.jpg

Für 15 junge Menschen startet mit dem September auch die Ausbildung bei GEALAN Fenster-Systeme. Zehn von ihnen traten am Produktions- und Logistik-Standort Tanna ins Berufsleben ein, fünf weitere junge Frauen und Männer hatten am 1. September 2021 ihren ersten Arbeitstag am Unternehmenshauptsitz in Oberkotzau.

„Wir freuen uns, dass wir diese jungen Leute bei ihrem Berufsstart begleiten und ihnen das Rüstzeug für ihren beruflichen Werdegang mitgeben dürfen. Die neuen Kolleginnen und Kollegen sollen hier aber nicht nur für den Job, sondern auch fürs Leben lernen“, betont Thomas Weinhold, Ausbildungsverantwortlicher bei GEALAN in Oberkotzau. Steffen Mühlmeier, für die Auszubildenden am Standort Tanna verantwortlich, ergänzt: „Diese jungen Menschen reihen sich ein in eine Riege von fast 500 Auszubildenden, die bei GEALAN bislang ihre Berufe erlernt haben. Unsere Auszubildenden sind die Basis und auch die Zukunft unseres Unternehmens.“

Neu bei GEALAN sind am Standort Oberkotzau Hanna Lampert (Ausbildung zur Industriekauffrau), David Iona, Marvin Maul (beide Werkzeugmechaniker), Eric Hartenstein (Fachinformatiker/Systemintegration) und Johannes Reif (Technischer Produktdesigner). In Tanna haben Natalie Popp, Niklas Heinze, Maximilian Gießler (alle Fachlageristen/-in), Yannick Heynlein (Kaufmann für Spedition u. Logistikdienstleistungen), Samael Rost, Yannick Wondra (beide Fachkraft für Lagerlogistik), Mohamed Izzo (Industrieelektriker), Paul Kramer, Lukas Sven Weigelt (beide Maschinen- und Anlagenführer) sowie André Litwinenko (Industriemechaniker) ihre Ausbildung begonnen.

Aktuell stehen mit den 15 Neuen mehr als 40 junge Menschen bei GEALAN in einem Ausbildungsverhältnis.

Der Kunststoffsystemgeber bietet insgesamt 15 verschiedene Ausbildungsberufe an. In Tanna können sich junge Leute zu Industriemechanikern, Mechatronikern, Verfahrensmechanikern für Kunststoff und Kautschuktechnik, Maschinen- und Anlagenführern, Industrieelektrikern bzw. Industrieelektronikern, Fachlageristen, Fachkräften für Lagerlogistik und zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen ausbilden lassen. In Oberkotzau bildet GEALAN kaufmännische Auszubildende als Industriekaufleute, Informatikkaufleute, Fachinformatiker, technische Produktdesigner und als Mediengestalter aus, dazu im gewerblichen Bereich Werkzeugmechaniker. Der Einstieg in die Ausbildung ist jeweils zum 1.9. eines Jahres möglich. Bewerbungen für das nächste Ausbildungsjahr werden bereits angenommen. Weitere Infos: https://www.gealan.de/de/karriere

 

Insgesamt zehn junge Leute haben am Standort Tanna ihren neuen Lebensabschnitt bei GEALAN Fenster-Systeme begonnen:
Vordere Reihe v.l.: Natalie Popp, Niklas Heinze, Paul Kramer, Lukas Weigelt, André Litwinenko
Hintere Reihe v. l.: Yannick Heynlein, Mohamed Izzo, Samael Rost, Yannick Wondra, Maximilian Gießler

 

 

Ausbildungsstart 2021 am GEALAN Hauptsitz in Oberkotzau:
v.l.: Eric Hartenstein, Thomas Weinhold (Gruppenleiter Personalentwicklung), Marvin Maul, Steffen Kemnitzer (Ausbilder Werkzeugbau), Johannes Reif.
(Nicht auf dem Foto: Hanna Lampert und David Iona)

Finden Sie Fensterhersteller in Ihrer Nähe
Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an.

GEALAN ACADEMY

Die GEALAN ACADEMY bietet marktorientierte Seminare zu Themen wie Baurecht, Vertrieb und Fenstertechnologie.

Keine Neuigkeiten verpassen!

Ich möchte Informationen zu Referenzobjekten und GEALAN News per E-Mail erhalten (ca. zweimal im Monat) - kostenfrei und jederzeit kündbar.

Gealan

Die GEALAN Unternehmensgruppe gehört zu den führenden Herstellern von Kunststoffprofilen für Fenster und Türen in Europa.

©2021 GEALAN Fenster-Systeme GmbH
©2021 GEALAN Fenster-Systeme GmbH